MEHRWERT

Was bringt dir das TALENTOGRAMM?

Die Inschrift am Orakel zu Delphi lautet: „Erkenne dich selbst“. Sich und seine Talente genau zu kennen und griffbereit zu haben, ist ein Jackpot.

Dein Mehrwert als Mensch:

  • Du fühlst dich richtig, so wie du bist
  • Das Talentogramm stärkt deinen inneren Kompass
  • Du kommst bei dir an, weil du nie wieder vergisst, was du alles kannst und wie du bist
  • Du bist deiner Aufgabe im Leben und in der Welt näher, indem du dir alles, was dich ausmacht, vor Augen führen kannst
  • Du hast damit einen wichtigen Teil deines Lebenskompasses, mit dem du wichtige Entscheidungen triffst.
  • Du weißt nun schwarz auf weiß über deine Talente und dein Genie Bescheid. das die Welt und die Menschen brauchen. Lebe es und du bist glücklich.

Dein Mehrwert als Mitarbeiter*in:

  • Das Talentogramm unterstützt dich bei der Suche nach deinem richtigen Platz
  • Begeisterung, Erfüllung und Leidenschaft begleiten dich wieder
  • Klarheit und schriftliche Übersicht über deine Talente, Sehnsüchte und Wünsche
  • Du hast damit deine besten Eigenschaften, Talente und dein Alleinstellungsmerkmal bewusst
  • Du hast Vieles vom Un-, Halb- und Teilbewussten hin zum Bewussten verschoben
    • dadurch sind dir Elemente deiner besten Talente viel klarer und bewusster
    • dadurch hast du vielleicht auch zusätzlich etwas von deinen unbewussten Talenten freigelegt

Das Talentogramm ist für viele die erstmalig schriftliche Ausgangslage für ihrTalente-Profil. Ergänze künftig fortlaufend selbst, was noch fehlt. Suche und finde, was du noch nicht kennst: weitere noch verborgene (unbewusste) Talente. Deine Talente genau zu kennen bringt Klarheit. Lebe das aus, was dir am leichtesten fällt und die größte Freude wird sich einstellen…

Dein Mehrwert als Führungskraft:

  • Mit dem Talentogramm kannst du Mitarbeiter:innen noch besser einsetzen
  • Du kennst deine Mitarbeiter*innen von einer ganz anderen Seite: wie sie ticken und wie du sie besser erreichen und mit ihnen umgehen kannst
  • Selbstzufriedenheit, Sinn-Faktor und Produktivität deiner Belegschaft steigen, Krankenstände und Fluktuation sinken
  • Durch den massiven Anstieg der Mitarbeiter*innen-Selbstzufriedenheit verbessert sich automatisch die Atmosphäre deiner Unternehmenskultur
  • Du vermeidest vermeidbare Kosten und profitierst enorm von der massiven Produktivitätssteigerung
  • Du bist als Arbeitgeber*in attraktiver, wenn deine Belegschaft diese Form der Wertschätzung erleben darf

Was hast du als Unternehmer*in von Inklusion und umfassender Barrierefreiheit?

  • Der trivialste Grund ist wohl, dass du damit ein positiv aufgeladenes Thema bedienst, das im Bereich der Corporate Social Responsability angesiedelt ist.
  • Du beweist damit weise Voraussicht und Durchblick: ca. 75% aller Behinderungen treten im Laufe des Erwerbslebens eines Menschen auf. Die Wahrscheinlichkeit, dass es dich oder eine deiner Fachkräfte und Mitarbeiter*innen trifft, ist also sehr hoch. Anstelle von sozialen Katastrophen können Betroffene durch eine umfassend barrierefreie (physisch UND digital) Arbeits-Infrastruktur trotz Behinderung weiterhin im Erwerbsleben verbleiben.
  • Wenn du all deine Angebote nach außen digital barrierefrei anbietest, erhöht sich dein Kundensegment automatisch. Wenn du es nicht tust, freut sich deine Konkurrenz darüber. Das bedeutet Cashflow. Für dich oder eben für deine Konkurrenz.
  • Wenn du deine Infrastruktur nach innen baulich und digital barrierefrei gestaltest, ermöglichst du Menschen mit Behinderungen, dass sie ihr Potenzial für dich und dein Unternehmen einsetzen. Was bisher an den barrierebehafteten Voraussetzungen und an falschen Glaubenssätzen gescheitert ist.
  • Es bringt dir einen unbezahlbaren Werbe- und Imagewert für dein Unternehmen.